Drei Varianten des TestBench-Tages liefern jeweils kompakte Einführung

Geschrieben von imbus AG

Kategorie: TestBench

Die smarte Lösung für Testmanagement, Automatisierung und Agile

Drei Varianten des TestBench-Tages liefern jeweils kompakte Einführung

Möhrendorf, 25. Juni 2015 – Die TestBench von imbus ist so vielseitig, wie die Anforderungen, für die sie entwickelt wurde. Darum gibt es ab sofort den TestBench-Tag in drei Varianten. Jedes Event bietet eine kompakte Einführung und stellt dabei ein Thema in den Mittelpunkt: Testmanagement- und Testdesign-Aufgaben, wirtschaftliche Testautomatisierung und Systemtest Nonstop bei agilem Vorgehen.

Softwaretests – manuell oder automatisiert – schnell entwickeln und effizient durchführen: mit der TestBench ist das kein Problem. Der TestBench-Tag zeigt, wie plattformunabhängig professionelle Werkzeugunterstützung für alle Phasen im Testprozess aussehen kann – von der Planung, über das Design und die Automatisierung der Tests bis zur lückenlosen Protokollierung der Testergebnisse.

Der TestBench-Tag „Testmanagement und Testdesign leicht gemacht“ vermittelt unter anderem, wie sich Tests effizient planen und managen lassen. Dank smarter Methoden und Editoren werden mit der TestBench Testfälle schnell und modular spezifiziert. Testautomaten können nach Wunsch angebunden und automatisierte Tests gesteuert werden.

Beim TestBench-Tag „Tests richtig automatisieren“ präsentieren die Testexperten von imbus, wie man eine wirtschaftliche Testautomatisierung aufbaut und nachhaltig betreibt. Mit der TestBench wird die Zusammenarbeit von TA-Programmierern, Fachbereich und Testdesignern beschleunigt und koordiniert.  

Auf alle, die für ihr agiles Team die Möglichkeiten früher Tests auch im Integrations- und Systemtest nutzbar machen wollen, ist der TestBench-Tag „Systemtest NonStop – Agile Tests intelligent managen“ perfekt zugeschnitten. Automatisiertes Testen wird im Takt der Entwicklung zum festen Bestandteil der Definition of Done.

Die Teilnahme an allen drei TestBench-Tag-Varianten ist kostenfrei. Im Anschluss erhalten die Besucher eine einmonatige Evaluations-Lizenz, mit der sie die TestBench in Ruhe auf Herz und Nieren testen können. Entscheiden sie sich binnen drei Monaten nach der Veranstaltung für den Einsatz der TestBench, bedankt sich imbus mit zwei kostenfreien Coaching-Tagen. Der TestBench-Tag findet direkt in den Geschäftsräumen von imbus statt.

Weitere Informationen und das Anmeldeformular gibt es unter http://www.imbus.de/termine/

Kommentare

Um Kommentare schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Keine Kommentare vorhanden