Sicher wie eine lokale Installation, flexibel wie es nur eine Cloud kann

Geändert am Donnerstag, 05. September 2013 15:41

von imbus AG

News: TestBench

 

Sicher wie eine lokale Installation, flexibel wie es nur eine Cloud kann

 

Testdesign und -management jetzt auch online mit imbus TestBench as a Service

 

Möhrendorf, 9. August 2013 – Leichte Testspezifikation, integrierte Versionsverwaltung, übersichtliche Testberichte: Die TestBench mit allen ihren Funktionen gibt es jetzt auch als Cloud-Lösung – hinterlegt auf der geschützten Infrastruktur von imbus.

Der Aspekt Sicherheit steht bei der Onlinenutzung des Testmanagement- und Testdesign-Tools TestBench an oberster Stelle: Nur mit vertraulichen Zugangsdaten und über sichere Protokolle gelangen die Kunden zu ihrer firmenspezifischen TestBench-Installation. Für jeden Cloud-Kunden legt imbus eine individuelle TestBench-Installation an. Aufgespielt sind die Daten auf Servern im imbus-Rechenzentrum, das sich in den Räumen des Geschäftshauptsitzes in Möhrendorf befindet. Dort laufen die Kundensysteme komplett voneinander getrennt, da auf jeder Installation jeweils nur die Daten eines Unternehmens gespeichert sind.

Physikalischen Zugriff auf die Systeme hat ausschließlich entsprechend benanntes Personal von imbus. Dabei kann die Art des technischen Zugangs individuell an die Standards des Kunden angepasst werden und beispielsweise über einen speziellen VPN-Tunnel erfolgen.

Neben den typischen Pluspunkten von Cloud-Lösungen – wie niedrigen Betriebskosten, beschleunigter Implementierung und weltweiter Mobilität – bietet TestBench as a Service noch weitere entscheidende Vorteile. So werden die Installationen automatisch auf hohem Wartungs-Level gehalten. In Absprache mit dem Kunden spielt imbus neue Versionen und Updates unmittelbar im Hintergrund ein. Systeme zu validieren, ist damit kein Problem.

Bei der fachlichen Administration der TestBench, zum Beispiel dem Anlegen von Nutzern oder dem Einspielen von Plug-Ins, kann auf das Know-how der imbus-Administratoren zurückgegriffen werden. Auch wenn es darum geht, die Testinhalte zu optimieren, unterstützen die Testexperten von imbus die Kunden auf Wunsch gerne. Die TestBench kann auf die jeweiligen Bedürfnisse zugeschnitten, dementsprechend konfiguriert und erweitert werden. Und im Bedarfsfall ist es zudem möglich, die Installation und alle zugehörigen Daten ohne Einschränkungen schnell und leicht in die Infrastruktur des Kunden zu überführen.

Mehr unter  http://www.imbus.de/imbus-testbench/serviceleistungen/testbench-as-a-service/.

 

Kommentare

Um Kommentare schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

14.08.2013 von Robert Heine

Das klingt sehr interessant. Werde ich mir mal näher ansehen.
Muss ich aber auf später vertagen...